cron (crond und crontab)

Voraussetzungen

Busybox ist bereits installiert. Mindestens folgender (oder ähnlicher) Code ist bereits in der debug.cfg enthalten, siehe Menüpunkt “Bessere Busybox”. Ich muss hier das Rad nicht neu und nochmals erfinden. ;-)

wenn Zugriff via SSH erwünscht, dann noch SSH (dropbear) installieren, aber nicht unbedingt nötig.

Installation

1. Als erstes erstellen wir das Verzeichnis “/var/media/ftp/cron”:

2. Nun erstellen wir im Verzeichnis “/var/media/ftp/cron” die Datei “crontab” mit folgendem Inhalt:

3.  Wir tragen konkrete Ereignisse ein, die von cron durchgeführt werden sollen.
Hier sind 3 kleine Beispiele gezeigt. Es folgen hier ein ping nach dem Neustart der Fritz-Box, und ein ping jede Minute und ein ping alle 5 Minuten.

Ergänzung: Noch jede Stunde(stündlich), um 0 Uhr und minütlich ab 22 Uhr eine Stunde lang.

Bitte selbst durch eigene Befehle die benötigt werde ergänzen.

Es ist nur ein Beispiel für den Aufruf. Es geht noch wöchentlich Monatlich Jährlich. An bestimmen Wochentagen und an bestimmten Tagen. z.B. Nur Freitags, oder am 13. eines Monats und auch am Freitag den 13. eines Monats. Ihr könnt mal experimentieren.

Weitere Informationen und Beispiele sucht Ihr im Internet  und in der manpage von crontab.

Hier eine komplette crontab zum kopieren. Sie ist auch bereits in die variante Fritzbox ohne Speicher integriert.

WICHTIG: Um eventuelle Ausgaben der Programme sollte man sich kümmern. Damit ist gemeint, Ausgaben der Programme oder scripte in Dateien umleiten oder ähnliches. Dasselbe gilt auch für eventuelle Fehlermeldungen.

4. Hier folgt nun der Teil, der in die debug.cfg hineinkommt.

Erläuterungen:
Zunächst wird der cron daemon gestartet.

Danach erfolgt der start von crontab. Fertig.

WICHTIG: nach einer Änderung der cronab-datei muss entweder neu gestartet werden, was aber sehr Zeitaufwändig wäre, oder es wird crontab einfach nochmals durchgeführt, dabei auf die Pfade achten.

ZU BEACHTEN: Es werden hier eigentlich nur 2 codezeilen hinzugefügt, zur bereits bestehenden Busybox-Installation. Bei Fritzbox ohne Speicher, wird die crontab aus der debug.cfg heraus erzeugt. Änderungen im Sinne von cronzeilen ändern, werden in der debug.cfg direkt eingetragen. Dies gilt dann für den nächsten Start der Box. Im laufenden betrieb sollte die /var/tmp/crontab geändert werden. Hier wird aber nichts automatisch zurück in die debug.cfg geschrieben. Also zum testen in die /var/tmp/crontab und wenns fertig ist, in die debug.cfg eintragen.

Code für Fritz!Box ohne USB-Speicher

Code für Fritz!Box mit USB-Speicher

Ihr müsst noch die crontab erstellen. Oder zumindest von oben aus Punkt 3. in eure crontab kopieren!!!

Letzte Artikel von Georg Molnar (Alle anzeigen)

Comments are closed.