Transmission (torrent client)

Transmission ist ein schlanker Torrent-Client.

Fritz!Box ohne USB-Speicher

Prinzipiell ist es möglich, Transmission auf einer Fritz!Box ohne USB-Speicher zum laufen zu bekommen, aber in diesem Falle würde der Speicher für Downloads gar nicht reichen.

Aus diesem Grunde verzichte ich zunächst auf die Beschreibung.

Fritz!Box mit USB-Speicher

1а. Transmission in der Konsole herunterladen:

1b. Oder direkt herunterladen und auf den USB-Speicher kopieren:

2. Archiv auf dem USB-Speicher entpacken:

3. Nun kann man Transmission starten:

Mit “ps” sollte man außerdem prüfen, ob Apache wirklich läuft:

Man beachte: es müssen nicht unbedingt 4 Prozesse laufen – es können auch weniger oder mehr sein.

Wenn es nötig ist, kann man folgend Transmission stoppen:

4. Wenn keine Fehler auftreten, sollte nun Transmission Web-Interface INTERN unter http://fritz.box:9091/ erreichbar sein:transmission

MAN BEACHTE: Unser Transmission Web-Interface ist nun intern erreichbar. Da dieser keinen Login/Passwort-Schutz enthält, rate ich von der Einrichung der Erreichbarkeit von Außen ab!

Code für debug.cfg

Falls also alles funktioniert kann man den unten stehenden Code in debug.cfg eintragen (siehe Kap. “debug.cfg”):

Comments are closed.